Hunde-OP-Versicherung

Sie und Ihr Hund sind ein Team. Immer füreinander da. Manchmal läuft es nicht, wie erhofft und für Ihren vierbeinigen Begleiter wird eine teure Operation nötig. Mit der Operationsversicherung der GHV sichern Sie die Tierarztkosten für Operationen ab, damit Sie sich auf das Wichtigste konzentrieren können: die Genesung Ihres Hundes.

Die wichtigsten Leistungen der Hunde-OP-Versicherung

Alles rund um die OP

Letzte Untersuchung vor der OP

OP-Kosten an sich

Operative Nachbehandlung bis zu 14 Tagen nach der OP: Nachsorge, stationäre Unterbringung, verordnete Arzneimittel

Vorsorgemaßnahmen 

Vorsorgemaßnahmen:
Tolwut-Impfungen, Vorsorgeuntersuchung bezüglich Hüftgelenksdysplasie;
je Versicherungsjahr im Basistarif: 25 €, im Komfort-Tarif: 30 €, im Premium-Tarif: 50 €

Unsere Standards / Standards bei der GHV

  • Freie Tierarzt- und Klinikwahl
  • Abrechnung bis zum 3-fachen Satz der tierärztlichen Gebührenordnung
  • Genau der Schutz, der zu Ihnen passt: 3 Tarife zur Auswahl. Je nach Tier und Bedürfniss
  • Weltweiter Schutz
  • Sofortleistung bei Unfall und Vorsorgemaßnahmen
  • Selbstbeteiligung wählbar: ohne oder 20 %
  • Dauerhafte Erhöhung der Jahreshöchstleistung in leistungsfreien Jahren
  • Physiotherapie im Rahmen der operativen Nachsorge (???)
  • Bildgebende Verfahren (???)
  • Rechnung 3 Monate lang einreichen – ein Monat länger als üblich – einfach hochladen und fertig.

Unsere Highlights im Premiumtarif

  • Unbegrenzte Versicherungssummen
  • Vorsorgemaßnahmen bis xx € im Jahr
  • Nachsorge bis 14 Tage
  • Alternative Heilmethoden bis 300 € im Jahr (80 %)
  • Reiserücktritt bis max. 2.000 € (50 %)
  • 250 € bei Tod nach der OP oder am Folgetag

Überblick über die wichtigsten Leistungen der Hunde -OP-Versicherung

 BasisKomfortPremium
Kostenerstattungssatz nach GOTbis 3-fachbis 3-fachbis 3-fach
Jahreshöchstleistung
(je Versicherungsjahr)
2.500 €3.500€unbegrenzt
Leistungserhöhung (erreichte Erhöhungen bleiben bestehen)150 €250 €unbegrenzt
Vorsorgemaßnahmen:
Tolwut-Impfungen, Vorsorge-
untersuchung bezüglich
Hüftgelenksdysplasie;
je Versicherungsjahr
25 €30 €50 €
Physiotherapie
Alternative Heilmethoden
je Versicherungsjahr
80%
max. 300 €
Reiserücktritt50%
max. 2.000 €
Tod bei/nach Operation am Operations- bzw. Folgetag150 €250 €

Das erläutern wir genauer

Auslandsschutz und Reiserücktritt

Sterbegeld

Leistungserhöhungen: Nehmen Sie (bis auf die Vorsorgemaßnahmen) die Hunde-OP-Versicherung in einem Jahr nicht in Anspruch, erhöht sich sie SUmme, die wir pro Jahr für Operationen zurückerstatten. Beispiel: Bleiben Sie im Basistarif im ersten Jahr ohne Schaden, dann bekommen Sie nicht höchstens 2500 € erstattet, sondern 2650. Bleiben Sie auch im darauffolgenden Jahr ohne Schaden, erhöht sich die Summe um weitere 150 €. Wir erstatten dann im Folgejahr 2800 €.

Beispiele für Operationen / Die häufigsten Operationen

  • Tumoroperation
    Zahnextraktion - Zähne ziehen
  • Wundnaht an der Haut
  • Kreuzbandriss
  • Ovarhysterektomie - das Entfernen der Gebärmutter und Eierstöcke
  • Bauchhöhlenoperation
  • Gelenkoperation
  • Amputation
  • Frakturbehandlung
  • Blutohr

Tipp: Haben Sie auch an die Haftpflicht gedacht?

Warum die GHV?

Schäden einreichen

Individuell | flexibel | aktuell | schnell und einfache Prozesse | Abrechnung 3 Monate lang | Zusammenarbeit mit Tierärzten | Ältester Tierversicherer Deutschlands

Deutschlands ältester Tierversicherer

Bei uns sind sie gut aufgehoben, denn wir versichern Tiere schon seit über 125 Jahren.

Verträge online verwalten

Über das Kundenkonto „Meine GHV“ können Sie jederzeit individuell, aktuell, schnell und flexibel ihre Verträge verwalten.

Hier geht’s zum Angebot

Häufige Fragen zur Hunde-OP-Versicherung

Ab der 9. Lebenswoche, und je nach Tarif, bis zum 7. Lebensjahr können Sie Ihren Hund bei uns versichern. Der Vertrag läuft, wenn Sie möchten, ein Hundeleben lang weiter.

Sie können Ihre Rechnungen innerhalb von 3 Monaten einreichen. Länger als marktüblich und ganz einfach online unter „Meine GHV“.

Krankheitsbedingte Operationen sind nach dem Ablauf der Wartezeit von 3 Monaten versichert.

Davon ausgenommen sind Unfälle, die Operationen erfordern sowie versicherte Vorsorgemaßnahmen. Sie sind direkt ab Versicherungsbeginn eingeschlossen.

Tiere mit Fehlbildungen, Invalidität, chronischen oder akuten Erkrankungen sowie Anzeichen oder Symptomen einer rassespezifischen Erkrankung, es sei denn, die Erkrankung erfordert in Zukunft keinerlei medizinische Behandlung.

So erreichen Sie uns